Umweltmanagement gemäß EMAS oder ISO 14001

Ein Umweltmanagementsystem (UMS) gemäß ISO 14001 oder EMAS bedeutet Ressourcenschonung, nachhaltiges Wirtschaften und eine hohe soziale, wirtschaftliche und ökologische Verantwortung. Dieser Einsatz wird durch viele Vorteile aufgewogen, so bringt ein UMS

  • Minimierung von Umweltauswirkungen
  • Nachhaltige Entwicklungen
  • Rechtssicherheit
  • Haftungsminimierung für Führungskräfte
  • Wirtschaftlichen Erfolg
  • Imageverbesserung
  • Prozess- und Ressourcenoptimierung.

Folgende Elemente beinhaltet ein Umweltmanagementsystem:

Dazu sind wesentliche Umweltaspekte wie Emissionen, Abfälle, Energie- und Wasserverbrauch zu ermitteln, zu kontrollieren und erfolgreich zu steuern. Diese Analyse der Wesentlichkeit beinhaltet die Kontrolle der Schlüsselprozesse und die Identifikation von Stärken und Schwächen sowie die Analyse von Verbesserungsmöglichkeiten. Mit unserer Methodik zur Wesentlichkeitsanalyse helfen wir Unternehmen rasch zu Optimierungen zu gelangen und effiziente Lösungen einzuleiten bzw. umzusetzen.

Seit 1997 unterstützen wir Betriebe in Österreich und dem benachbarten Ausland bei der Einführung und Aufrechterhaltung von Umweltmanagementsystemen und haben bisher über 13.600 Beratungsstunden (Stand 2013) für die Einführung und Weiterentwicklung von Umweltmanagementsystemen geleistet. Dazu bieten wir Beratungen, Legal Compliance Betreuung, Interne Audits, Inhouse- oder öffentliche Trainings für Umweltbetriebsprüfer und Interne Umweltauditoren (KEC-Akademie).

International für Sie tätig

Karte

Wir sind für Sie da!

Unsere Standorte

  • Demo

    A-1020 Wien

    Pazmanitengasse 19/20
  • Demo

    A-9560 Feldkirchen

    10. Oktober-Str. 17/1.7
  • Demo

    A-6900 Bregenz

    Schendlingerstraße 40
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok