Integrierte Managementsysteme

Viele Unternehmen beginnen mit einem Qualitätsmanagementsystem und mit den Jahren wird dann Umwelt- und später Arbeitssicherheit oder Energiemanagement ergänzt. Jedes dieser Managementsysteme sorgt für Optimierungen im jeweiligen Bereich und oft werden ähnliche Dinge gefordert, die sich nur durch unterschiedliche Gesichtspunkte unterscheiden. So muss sich zum Beispiel der Einkauf sowohl um qualitäts- als auch um umwelt- oder arbeitssicherheitsrelevante Aspekte bei der Beschaffung kümmern und jede dieser Normen hat dazu ihre Anforderungen.

Synergien nutzen

Auf das gesamte Unternehmen bezogen, stellen die Managementsysteme oft nur Insellösungen dar und führen zu einer isolierten Abarbeitung. Synergien werden nicht oder kaum genutzt und systemübergreifende Strategien nicht gesucht bzw. umgesetzt. Hier wirken Integrierte- oder Kombinierte- oder auch Generic-Managementsysteme, um verschiedene Anforderungen zusammenzuführen. Die Verknüpfung der Systeme reduziert den Zeit- und Personalaufwand und sorgt für größere Effizienz.

Integrierte Managementsysteme leisten auch einen wichtigen Beitrag zur "inneren Ordnung" eines Unternehmens, denn sie legen Strukturen fest und beschreiben Abläufe und Prozesse.

International für Sie tätig

Karte

Wir sind für Sie da!

Unsere Standorte

  • Demo

    A-1020 Wien

    Pazmanitengasse 19/20
  • Demo

    A-9560 Feldkirchen

    10. Oktober-Str. 17/1.7
  • Demo

    A-6900 Bregenz

    Schendlingerstraße 40
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok