Online Service

Literatur

Kurzkommentar zum neuen Umweltmanagementgesetz
DI Dr. Rudolf Kanzian, Dr. Wolfgang List,
DI Andreas Tschulik


Eine der interessantesten Rechtsvorschriften im Bereich der sogenannten "Soft-laws" ist die EMAS-Verordnung. Diese Verordnung wurde mit dem Umweltmanagementgesetz in das innerstaatliche Recht transformiert und regelt insbesondere das Eintragungsverfahren für Organisationen, das Zulassungsverfahren für Umweltgutachter und - besonders hervorzuheben - interessante Verwaltungsvereinfachungs-Bestimmungen. Mit diesem Kurzkommentar steht ein erstes Nachschlagewerk zur Verfügung. Die für Umweltgutachter und EMAS-Organisationen wichtigen Bestimmungen werden praxisgerecht erläutert und die wesentlichen Erleichterungen, wie zB das Konsolidierungsverfahren, werden umfassend dargelegt und mit Praxisbeispielen kommentiert.

ISBN 3-7046-4469-2 • 170 Seiten • broschiert • Verlag österreich


Betriebliche Abfallwirtschaft
Rudolf Kanzian, Stefan Salhofer

Die erheblichen Anstrengungen zur Lösung unserer Abfallprobleme haben in den letzten Jahren bereits große Veränderungen bewirkt. Dabei richtet sich in der Vergangenheit der Blick jedoch häufig nur auf die in den Haushalten anfallenden Stoffe. In den "Leitlinien zur Abfallwirtschaft" 1988 wurde erstmals deutlich darauf hingewiesen, dass für langfristig gesicherte und ökologisch verträgliche Lösungen der Abfallproblematik auch ein Strukturwandel bei den Betrieben in Richtung umweltschonender Produktionsverfahren erforderlich ist.

Das vorliegende Buch setzt sich in umfassender Weise damit auseinander, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Ausgangspunkt ist das mit dem österreichischen Abfallwirtschaftsgesetz verbindlich gewordene Abfallwirtschaftskonzept für Betriebe, dessen inhaltliche Ausformulierung und Umsetzung von den Autoren mitgestaltet wurde. Basierend auf praktischen Beispielen werden Anforderungen, Vorgangsweise bei der Erstellung und erfolgreiche Beispiele erläutert.

Den zweiten thematischen Schwerpunkt bilden Umweltmanagement-Systeme, häufig auch als "öko-Audit" bezeichnet, unter Einbeziehung aller umweltrelevanten Faktoren sowie des betrieblichen Umweltschutzes. Allerdings können Betriebe in österreich, die umfassende Abfallwirtschafts-Konzepte erstellt und umgesetzt haben, hier auf eine gute Basis zurückgreifen.

Der dritte Themenkreis setzt sich mit den regionalen Aspekten betrieblicher Abfälle auseinander. Mit dem Betriebsabfallkataster wird ein Instrument vorgestellt, das als Planungsgrundlage dient und von den Autoren bereits in einem Pilotprojekt getestet wurde.

ISBN 3-221-82899-0 • 193 Seiten mit 58 Abb.
Springer-Verlag Wien New York


Integrierte Managementsysteme
Univ.-Lekt. Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Kanzian,
Mag. Dr. Wolfgang List


Der Trend in Richtung Integrierte Managementsysteme setzt sich fort.
Aufbauend auf ein Umweltmanagementsystem werden die Möglichkeiten und Vorgangsweisen bei der Integration von Qualitäts- und Sicherheitsmanagementsystemen dargestellt. Das Buch zeigt auf, wie die verschiedenen Anforderungen zusammengeführt und praktikabel umgesetzt werden. Systeme wie das Facility- oder Risikomanagement werden ebenfalls behandelt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kommentierung der Verwaltungsbestimmungen, die durch die nationale Umsetzung der EMAS-V II entstanden sind. Dabei werden die Anreize für EMAS Organisationen wie Anzeigeverfahren, Entfall von Meldepflichten, Konsolidierung von Genehmigungsbescheiden und die Reduktion von behördlichen Kontrollen aufgezeigt und die Aufgaben und Verpflichtungen für Unternehmen durch das österreichische Umweltrecht beschrieben.

Die Autoren: Wir wollen mit diesem Buch den Unternehmen Hilfestellungen für die Einrichtung eines Umweltmanagementsystems geben, aber auch die Chancen aufzeigen, die sich betriebswirtschaftlich damit für das Unternehmen ergeben. Zusätzlich zeigen wir die Möglichkeiten und Vorgangsweisen bei der Integration eines Umwelt- in ein bestehendes Qualitätsmanagementsystem auf und stellen die Beziehungen zu Sicherheitsmanagementsystemen dar. Insbesondere beantworten wir folgende Fragen im Zusammenhang mit dem Aufbau eines Managementsystems:
• Was sind die Grundlagen für Umwelt-, Qualitäts- und Sicherheitsmanagementsysteme?
• Welche anderen Managementsysteme gibt es darüber hinaus und welche Trends zeichnen sich ab?
• Wie können die verschiedenen Anforderungen zusammengeführt und praktikabel umgesetzt werden.
Ein Schwerpunkt dieses Buches ist auch die Kommentierung der Verwaltungsbestimmungen, die in Zusammenhang mit der nationalen Umsetzung der EMAS-V II durch das Umweltmanagementgesetz (UMG) bestehen.

3-7046-3740-8 • 315 Seiten broschiert • Verlag österreich


Aufbau und Umsetzung von Umweltmangementsystemen mit den Schwerpunkten Environmental Management, Legal Compliance, and Cost Efficiency
Univ.-Lekt. DI Dr. Rudolf Kanzian, DI Adolf Kerbl, Prof. Mag. Dr. Wolfgang List

Einleitend gibt das vorliegende Buch Auskunft über die Entwicklung und rechtlichen Hintergründe der EMAS-V sowie die Verankerung des Umweltschutzes in der EU.
Anschließend werden wirtschaftliche Fragen der Implementierung eines Umweltmanagementsystems in Form einer praxisbezogenen Kosten-Nutzenbetrachtung behandelt und es wird auf Förderungsmöglichkeiten hingewiesen.
Um Unternehmen eine umfassende Information zu bieten werden die Aufgaben und die Stellung von Umweltgutachtern und Zertifizierungsorganisationen beschrieben.
Es wird aufgezeigt, wie ein Umweltmanagementsystem gem. der EMAS-V bei der Erfüllung sämtlicher Rechtsvorschriften (Legal Compliance) behilflich ist und was dabei beachtet werden muss.
Die Voraussetzungen für den Aufbau eines Umweltmanagementsystems werden ebenso wie die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Managementsystemen dargestellt und eine Abgrenzung zur ISO 14001 wird vorgenommen.
Der letzte Teil des Buches ist der Vorgangsweise beim Aufbau eines kombinierten Managementsystems mit dem Schwerpunkt Umweltmanagement gewidmet und beschäftigt sich mit dem Themen Umweltpolitik, Umweltprüfung, Umweltprogramm und -ziele, Umwelterklärung sowie der Eintragung in das Standorteverzeichnis.

ISBN 3-7046-1147-6 • 235 Seiten broschiert • Verlag österreich


UMWELT-, SICHERHEITS-, GESUNDHEITS-Managementsysteme
DI Dr. R. Kanzian (KEC), Mag. Dr. W. List (SCWP), DI Dr. H. Prazak-Reisinger (OMV), Ing. E. Birgmayer (MIBA), DI D. Jagschitz (Masterfoods), DI G. Brandl (KEC), Ing. H. Flankl (Hütte Kleinreichenbach)

Das Buch beschäftigt sich mit den Grundlagen von Umwelt- Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Managementsystemen und zeigt Lösungsansätze, wie verschiedene Managementsysteme miteinander kombiniert werden können. Es wird auf die beiden Umweltmanagementsysteme EMAS und ISO 14001 näher eingegangen, gibt einen überblick über die Kernelemente eines Umweltmanagements, das aktuelle Umweltrecht und zeigt die Vorgangsweise als auch die Methoden für einen erfolgreichen Aufbau eines Umweltmanagements im Unternehmen. Weiters gibt das Buch einen Einblick in die gesetzlichen ArbeitnehmerInnenschutzbestimmungen und bietet eine Zusammenfassung aller wichtigen Sicherheits- und Gesundheitschutz-Managementsysteme, deren Elemente, Einsatzbereiche und Nutzen für das Unternehmen.

ISBN 3-901876-12-X • 240 Seiten





ZURüCK  •  NACH OBEN


KEC Logo